“Mit Chef-Sein ist’s jetzt Aus-die-Maus”: Tschüss, Herr Hauer!

Das war vielleicht eine Überraschung für den scheidenden Schulleiter Reinhard Hauer: Erst lockten ihn Trommelklänge und rhythmisches Klatschen aus seinem Büro in die Aula, wo alle Schülerinnen sich heimlich versammelt hatten – dann erscheint auch noch Überraschungsgast Claudia Lehmann-Schmidkunz aus Berlin, die Herr Hauer ein halbes Jahr vorher an ihrem letzten Schultag als Stellvertreterin des Schulleiters ebenfalls mit mit einer heimlich geplanten Abschiedsveranstaltung (Link zum Beitrag) zu Tränen gerührt hatte.

Erst nach einem flotten Jive mit seiner ehemaligen Stellvertreterin

durfte er vom unbequemen Designerstuhl – symbolisch für die Schulzeit – in den bequemen roten Ruhestands-Sessel wechseln und entspannt genießen, was sich der neue stellvertretende Schulleiter Markus Hattenkofer, die SMV, das Lehrerkollegium und die Schulband unter Leitung von Wolfgang Polack so alles ausgedacht hatten:

Viele nette Worte und originelle Geschenke, und auch ein umgedichtetes Lied, gesungen von der Schulband mit Percussion-Begleitung einiger Lehrkräfte, z.B. mit den Zeilen

“…mit Chef-Sein ist´s jetzt Aus-die-Maus – Elly-Elly-Heuss…”

“7 Jahre Häuptlingspflichten – im Elly-Elly-Heuss –
jetzt muss es ein andrer richten – im Elly-Elly-Heuss”

Ein absolutes Gute-Laune-Finale dieser Verabschiedung war dann ein von der Fachschaft Sport mit allen Schülerinnen einstudierter gemeinsamer Tanz zum Song “Happy”. Dass er dies immer sein möge in seinem Ruhestand, und noch vieles mehr, – das wünschen wir ihm von Herzen. Machen Sie’s gut, Herr Hauer!

 

Ramona Gilch, Studienrätin