P-Seminar Schulgarten 2018-2020

 

VERSCHÖNERUNG DES SCHULGARTENS

 

BASTELEIEN mit dem Wahlfach “GRÜNER DAUMEN”

SINNESWEG und KLANGSPIEL

WILDBIENENHOTEL

FÄRBERGARTEN

 

KRÄUTERKÜCHE

 

 

Der Saisonabschluss 2019 im Schulgarten: Pausenverköstigung und Kurzführungen für die “Ellys”:

 

Der Schulgarten zum Schulfest 2019 – Süßes zum Naschen, duftende Seifen und pflanzengefärbte Tücher vom P-Seminar Schulgarten:

 

 

Schuljahr 2018-2019: Neues aus dem Schulgarten

Mittlerweile hat der Schulgarten einen festen Platz in unserem Schulleben eingenommen. Er wird nicht nur durch die Gruppe „Grüner Daumen“ versorgt, es konnte auch ein P-Seminar Biologie “Schulgarten” eingerichtet werden und zudem werden in manchen Klassen auch Einzelprojekte im und für den Garten durchgeführt.

Schülerinnen der Klasse 5c haben Töpfchen aus Zeitungspapier gefaltet, in denen dann essbare Pflanzen, wie Zuckererbsen, Snackgurken, Kapuzinerkresse und Tomaten, ausgesät wurden. Wir hoffen nun, dass sich das Wetter bald gnädig zeigt und die Pflanzen endlich nach draußen wandern können. Ursprünglich entstand unser Schulgarten ja vor einigen Jahren als Färbergarten und so ist es schon eine lieb gewonnene Tradition, dass die Gruppe „Grüner Daumen“ mit Hilfe der vorhandenen Pflanzen (bspw. Krapp und Kamille) Seidentücher färbt. Diesmal hatten wir Unterstützung von Schülerinnen des P-Seminars, die Garne färbten, die zur Verschönerung des Schulgartens verwendet werden sollen.

Eine Gruppe des P-Seminars kümmert sich speziell um die Ästhetik und hat schon einige zusätzliche Erdbeertöpfe installiert, die ganz im Sinne der Nachhaltigkeit aus ausrangierten Dosen unseres Küchenteams hergestellt wurden. Wir möchten uns speziell beim Küchenteam für die Unterstützung bedanken und auch dafür, dass immer mal wieder schöne Kräuter in den Garten „einwandern“. Selbstverständlich stehen alle (essbaren) Pflanzen im Garten auch für die Küche zur Verfügung!

Gemäß dem Motto „Rettet die Insekten“ wurden heuer von Schülerinnen des P-Seminars in einigen Beeten verschiedene Bienen- und Schmetterlingswiesen ausgesät. Die Schülerinnen der Klasse 8a werden regelmäßig überprüfen, ob sich außergewöhnliche Insekten zeigen werden. Bilder zu diesem Projekt können dann regelmäßig auf unserer Homepage und auf dem, vom P‑Seminar eingerichteten Instagram-Account: gartenfreunde_ehg, besichtigt werden.

Unser Dank gilt dieses Jahr ganz besonders den Schülerinnen des P-Seminars, die sehr engagiert für die Weiterentwicklung und Einbindung des Gartens in das Schulleben arbeiten. Es sind von dieser Seite noch einige Projekte geplant, auf die wir gespannt sein dürfen. Herzlicher Dank geht auch an den Förderverein, dessen großzügige Unterstützung viele unserer Aktivitäten erst möglich macht und last but not least an die Mitarbeiter der Stadtgärtnerei, die uns immer mit Rat, Tat und Material zur Seite standen.

Martina Uhl, Oberstudienrätin