Übertritt 2020

Aktuelle Hinweise zum Übertritt:

Der Anmeldezeitraum wurde um eine Woche vom 11. – 15.05. auf den 18. – 22. Mai 2020 verschoben. Aufgrund der weiterhin sehr dynamischen Entwicklungen, können zusätzliche Veränderungen im Ablauf des Übertrittsverfahrens nicht ausgeschlossen werden.
Folgende Unterlagen, die im
Anmeldebogen zusammengefasst sind, müssen vorgelegt werden:

  • Anmeldeblatt
  • Übertrittszeugnis im Original und unterschrieben
  • Kopie der Geburtsurkunde
  • Nachweis über einen ausreichenden Masernschutz
  • ggf. Erfassungsbogen – notwendig für die Fahrkarte bei einer Entfernung ab 3 km.
  • ggf. Passbild für Fahrkarte (Bitte auf Rückseite Name vermerken!)
  • ggf. Anmeldung für „Elly Eins Plus“
  • ggf Anmeldung für Tanz-/Chorklasse
  • ggf. Sorgerechtsbescheid

Im Anmeldebogen finden Sie alle Informationen zum Probeunterricht. Falls Ihre Tochter daran teilnehmen muss, ist sie automatisch angemeldet. Eine extra Einladung erhalten Sie nicht.

Die persönliche Anmeldung des Kindes am Gymnasium durch einen Erziehungsberechtigten ist derzeit nicht erforderlich.

Die Erziehungsberechtigten übermitteln der Schule die erforderlichen Anmeldeunterlagen fristgerecht auf dem Postweg oder durch Einwurf in den Briefkasten der Schule.

  • Unsere aktuelle Übertritts-Broschüre für das Schuljahr 2020/21: