Für Eltern oder Kolleginnen/Kollegen – wenn Sie gesiezt werden möchten:

 

Wenn Sie ….

 

- wenn Sie mal einen Gesprächspartner suchen, den Sie eine Situation anschauen und als Zweitmeinung beurteilen lassen möchten.

- wenn Sie vor einer Situation stehen, die Sie ratlos macht.

- wenn Sie eine belastende Situation haben, von der Sie nicht wissen, wie sie sich auflösen könnte.

- wenn Sie jemanden suchen, der mit Ihnen diskret eine professionelle Beratung außerhalb sucht.

- wenn Sie jemanden suchen, der mit Ihnen darüber spricht, was Gott wohl dazu sagen würde oder von uns erwarten könnte.

- wenn Sie einfach nur einen Menschen suchen, der unter Schweigepflicht Ihnen zuhört.

Sie können natürlich auch gerne so mal zum Plaudern vorbeischauen.

Sie finden mich freitags 12.10 Uhr bis 12.55 Uhr im Raum 120. Kommen Sie einfach rein. Es bietet sich an, sich gegebenenfalls telefonisch im Sekretariat zu informieren, ob ich an diesem Tag an der Schule bin.

Sie können mir auch eine email schicken oder im Sekretariat mich um Rückruf bitten. Ich werde Sie so bald wie möglich kontaktieren.

schulseelsorge@ehg-wen.de      oder Sekretariat 0961/481590

Schulseelsorge ist eine aus dem christlichen Glauben motivier­te und im Bewusstsein der Gegenwart Gottes vollzogene Zu­wendung. Sie gilt dem einzelnen Menschen, der Rat, Beistand und Trost in Lebens- und Glaubensfragen in Anspruch nimmt, unabhängig von dessen Religions- bzw. Konfessions­zuge­hö­rig­keit. Die Schulseelsorge ist an unserer Schule überkonfessionell und interkulturell. Sie steht ein für Toleranz und gegenseitigen Respekt und weiß um die Einzigartigkeit und Würde eines jeden Menschen.

Ich unterliege als Schulseelsorger selbstverständlich der Schwei­ge­­­­pflicht.