Den Influencern auf der Spur …

Vier Schülerinnen der 9C haben beim Wettbewerb der ZEIT zum Thema #machdeinestory mitgemacht und vier IPADS und ZEIT-Abos für die Schule gewonnen. Gratulation!

Und was mussten Sie dafür tun? Die Schülerinnen sollten in die Rolle von Reporterinnen schlüpfen und zu einem gesellschaftlich und/oder politisch relevanten Thema ihrer Wahl fundiert recherchieren und ein multimedial aufbereitetes Produkt einschicken. In dem Wettbewerb ging es darum, die Schülerinnen für wertvollen und gut recherchierten Journalismus zu sensibilisieren und gegen die Täuschungsmanöver von sogenannten Fake News widerstandsfähig zu machen. Damit sollte natürlich auch die Medienkompetenz der Schülerinnen gefördert werden.

Tja, gesagt, getan … Ins Rennen schickten die vier Schülerinnen schließlich ein Video zum Thema „Influencer“, welches die Jury überzeugen konnte. Die Schülerinnen konnten den 4. Platz belegen.

Im Lehrplan der Sozialwissenschaftlichen Ausbildungsrichtung des Elly-Heuss-Gymnasiums ist in der 9. Jahrgangsstufe die Erarbeitung eines Projektes zur Förderung der Teamkompetenz vorgesehen. Die Schülerinnen konnten sich zwischen der Erarbeitung eines Projektes für Mitschülerinnen (jüngere oder ältere Zielgruppe) oder der Wettbewerbsteilnahme entscheiden. Die Wettbewerbsteilnahme unserer Schülerinnen hat sich offensichtlich nicht nur hinsichtlich ihrer Teamfähigkeit mehr als gelohnt.

Sabrina Scharnagl, Madeleine Pflaume, Hannah Kuchel, Marie Popp (v.l.n.r.): Die vier Schülerinnen der 9C haben mit ihrem Beitrag für einen Wettbewerb der Wochenzeitung „Die ZEIT“ den 4. Platz belegt und für die Schule 4 IPADS und 4 Abos für „Die ZEIT“ gewonnen