„Oh Romeo, oh Romeo…“

Am 03.05.2017 machten sich 53 Schülerinnen und drei Lehrkräfte ins J.K.Tyl- Theater nach Pilsen auf, um sich von der romantischen Geschichte Romeos und Julias in einem modern inszenierten Ballett erneut verzaubern zu lassen. Und dort trug nicht nur die Handlung des bekannten Theaterstücks von Shakespeare, sondern ganz besonders die professionelle Darbietung der Tänzerinnen und Tänzer und die Musik von Sergej Prokofjew zu einer romantischen Stimmung bei, die alle verzauberte und diesen Ballettabend zu einem unvergesslichen Erlebnis machte.

Die Schülerinnen zu Füßen des tschechischen Dramatikers J. K. Tyl