„Elly tanzt“ wieder aufs Treppchen

Vizemeister beim Landesfinale Tanz – Aufruf zu „Miteinander“

Mit diesem Erfolg kann sich das Elly erneut sehen lassen. 26 Mannschaften hatten am 25.04.17 in den Kategorien Gesellschaftstanz und Künstlerischer Tanz um die begehrten Titel gekämpft.

Mit zwei Gruppen vertrat das Weidener Mädchengymnasium – neben Waldsassen und Vilseck – die Oberpfalz in Schrobenhausen. Freuen durfte sich das neu formierte Rock’n’Roll-Team über den Einzug in das „große Finale“. In der Endrunde holte es einen beachtlichen 5. Platz in der Altersklasse I (5. – 12. Klasse), in welcher professionelle Gruppen, wie z.B. die Lateinformation aus Lauf , dominierten.

Die künstlerischen Akteurinnen hatten in der gleichen Altersklasse das Thema „Miteinander“ in phantastische Bilder umgesetzt und begeisterten mit ihrer „poetry for the eyes“ Jury und Zuschauer. Tosender Applaus belohnte die Gruppe für ihre Ausdrucksstärke, die ausgefeilte Technik und die choreografische Gestaltung. Nur knapp mussten sie sich dem Dalberg Gymnasium aus Aschaffenburg beugen, konnten aber renommierte Gymnasien hinter sich lassen – wie z. B. das Gymnasium Ernestinum Coburg.

Große Freude am Elly-Heuss-Gymnasium, da sich die Liebe zum Tanz, der ja bei etwa 250 Schülerinnen auf dem Stundenplan steht, auch bei überregionalen Erfolgen widerspiegelt.

Dem Weidener Publikum präsentieren sich die Elly-Schülerinnen am 21. Und 22.Juli in der Max-Reger-Halle, wenn es heißt: „Das Elly tanzt“.