Poetry of light

Diese Atmosphäre und gleichnamigen Titel konnten 48 Schülerinnen des Elly- Heuss- Gymnasiums am Dienstag, 22.11.2016 im Jazzclub „Leerer Beutel“ mit allen Sinnen spüren. Zum einen durch die stimmungsvolle Atmosphäre des im Keller untergebrachten Clubs mit gedämpftem Licht. Zum anderen aber natürlich durch die Musik. „The new Michael Flügel Trio“ hatte für jeden etwas dabei: für die Hartgesottenen Titel, die an den Jazzstil „Hard Bop“ der 60er Jahre angelehnt waren- mit harten Schlagzeugsticks, schnellen Grooves und abenteuerlichen Improvisationen. Aber auch die berühmten „3 B´s“ durften nicht fehlen: Blues, Ballade und der am Schluss gespielte Burner. Vor allem durch die ersten beiden mit stimmungsvollen Saxophonsoli und mit Besen gespieltem Schlagzeug kamen auch Kuschelfans auf ihre Kosten.

Eingestimmt wurden die Schülerinnen durch den vorher abgehaltenen Jazzworkshop, bei dem sie einen Crashkurs in Musiktheorie erhielten.

Am Ende waren sich aber alle einig: „The new Michael Flügel Trio“ mit Flügel am Flügel ließ die Dew drops fließen.