Impressionen aus Bayreuth und Sanspareil

Die Teilnehmerinnen der Kurse der Weidener Schülerakademie folgten während ihrer Abschlussfahrt den Spuren von Markgräfin Wilhelmine und Richard Wagner. Bei einer Stadtführung durch Bayreuth gab es vieles zu entdecken: Neben den wichtigen Wahrzeichen der Stadt wie der Stadtkirche oder der Villa Wahnfried stieß insbesondere das Leben und Wirken von Markgräfin Wilhelmine – Frauenpower im 18. Jahrhundert – auf großes Interesse.

Am Nachmittag stand noch die kleine, aber feine Sommerresidenz Wilhelmines in Sanspareil („Ohnegleichen“) auf dem Programm. Wer hätte gedacht, dass der bedeutende französische Philosoph Voltaire Wilhelmine sowohl in Bayreuth als auch in Sanspareil einen Besuch abstattete?