Zu Gast bei Freunden: Antrittsbesuch in Tachov

Auf den Amtsantritt folgt der Antrittsbesuch – in der großen Weltpolitik genauso wie im Schulleben. Der neue Schulleiter des Elly-Heuss-Gymnasiums, Herr Studiendirektor Reinhard Hauer, besuchte seine Amtskollegin Mgr. Irena Volkovinska am Gymnazium Tachov. Die beiden Schulen liegen nur 50 km auseinander; für internationale Maßstäbe wahrlich Tür an Tür. Die enge und regelmäßige Zusammenarbeit geht noch auf Hauers Vorvorgänger Oberstudiendirektor Dr. Thielsen zurück und ist in über zehn Jahren zu einem festen Bestandteil geworden.

Die beiden Schulleiter tauschten sich über die jeweilige Schulsituation aus und gemeinsam mit Stellvertreterin Mgr. Michaela Halikova und Deutschlehrerin Mgr. Marketa Hlavakova besprachen sie die diesjährigen Austauschmaßnahmen. Die deutsch-tschechischen Tage dauern heuer insgesamt vier Tage und werden unter anderem vom P-Seminar Geschichte mitgestaltet, das eine zweisprachige Exkursion nach Flossenbürg plant und gestaltet. Die Gesamtleitung des deutsch-tschechischen Begegnungsprogramms liegt bei Herrn Oberstudienrat Ralph Conrad.

Das Bild zeigt v.l.: Michaela Halikova, Irena Volkovinska, Reinhard Hauer und Marketa Hlavakova